Über den Spendenbutton und wie sich dieser Blog finanziert

Eingetragen bei: Spendenköfferchen, Über | 0

Über den Spendenbutton und wie sich dieser Blog finanziert




 

Wir haben lange überlegt, ob wir diesen Spendenbutton einführen wollen und sollen und uns dann dafür entschieden.

Damit nicht der Gedanke aufkommt uns durch euch liebe Leser die wir, jede und jeden einzelnen, wirklich sehr schätzen und uns freuen, dass ihr Zeit mit den von uns geschriebenen Zeilen verbringt, uns den “Urlaub” finanzieren zu lassen, möchten wir das nicht gänzlich unkommentiert publizieren.

Wir verfolgen mit diesem Blog mehrere Ziele:
Aus dem Gedanken heraus entstanden, unsere Familie und Freunde über unseren Aufenthalt und unsere
Erlebnisse zu informieren
, quasi als Postkarte 2.0, sollte dieser Blog natürlich auch das Fernweh und den Entdeckerdrang derer wecken, die sich nicht aus ihrer Welt, aus welchen Gründen auch immer, losreißen können um für eine kurze Zeit im Leben so zu leben wie es wir und viele andere Menschen auch tun.

Auf der anderen Seite wissen wir mittlerweile aus leidiger, weil durchlebter Erfahrung, wie nervenaufreibend es sein kann, sich auf solch ein Abenteuer vorzubereiten, Visa, Versicherungen, Impfungen, Flüge buchen, Geld zusammenkratzen, sich vom alten Leben zu verabschieden und auf einmal irgendwo auf der Welt, fern allen und allem Bekannten zu Reisen. Wir wollten deshalb all das von uns unternommene dokumentieren und digitalisieren, um denen die sich gerade, oder in der Zukunft, auf diesen Schritt vorbereiten eine Stütze zu sein und auch wie schon oft geschehen als direkter Ansprechpartner bei Fragen diesbezüglich zu dienen.

All dies erfordert eine Menge Zeit, denn die Artikel schreiben, formatieren und veröffentlichen sich nicht von alleine.
Internet – in der benötigten Geschwindigkeit ist in den seltensten Fällen kostenfrei zu haben und auch das Hosting, also das als Internetseite an sich bereitstellen, kostet.

Auch wenn das Schreiben und Bloggen zu einem schönen Hobby geworden ist, muss das natürlich irgendwie finanziert werden.

Wie gesagt – wir wollen hier nicht um eure Groschen betteln, aber wenn ihr unseren Aufwand und unsere Arbeit wertschätzt dann wäre eine kleine Spende sicherlich eine adäquate Möglichkeit dies zum Ausdruck zu bringen.

Neben dem freiwilligen Spendenbutton der je nach Gusto bedient werden kann wie es beliebt haben wir auch sogenannte Affiliate Links in unserem Blog eingebaut. Dies bedeutet: Wenn ihr etwa einen Artikel kauft der von uns verlinkt ist, oder eine Übernachtung über unsere Startseite bei Booking bucht, bekommen wir als Vermittler, eine kleine Provision gutgeschrieben.

Dies sind in der Regel zwischen 2 und 5% von der Gesamtsumme, nun also wirklich nichts wildes UND – der Preis ändert sich für euch nicht.

Unsere Freude darüber, dass ihr unseren Aufwand alleine durchs Lesen dieser Zeilen und vielleicht auch durchs weiterempfehlen an Freunde und Bekannte wertschätzt ist mit Geld eh nicht aufzuwiegen.

Namaste ❤
Tina & Hotze




Bitte beachten: Wir können keine Spendenquittungen ausstellen, da wir keine gemeinnützige Organisation sind!

 


Wenn ihr wissen wollt wo wir gerade stecken, könnt ihr euch auch hier über unsere Route informieren.

Habt ihr Fragen und Anregungen oder Themenvorschläge?
Dann Lasst es uns wissen!

Hat es gefallen? Dann auch!

Ihr findet uns für die “latest News” auch auf Facebook unter:
www.facebook.com/rollkoefferchen

Unseren Youtube Kanal findet ihr unter:
www.youtube.com/c/RollkoefferchenDe




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere