Geld in Peru: Kosten, Währung und Bezahlerei

Eingetragen bei: Auszeit planen!, Südamerika | 0

Geld in Peru: Kosten, Währung und Bezahlerei

 

Die Währung und das Geld in Peru
sind “Nueva Soles” (PEN).
1€ sind etwa 3,65 Soles
1US$ betragen etwa 3,20 Soles

Mehr zur Geschichte des Sol findest Du auch hier auf Wiki.

Fast alles kann in US$ bezahlt werden – aber weshalb?
Die US Währung stärken und den PEN untergraben?
Nö – ich mache Amerika nicht great again auf Kosten anderer.

Mit der Kreditkarte kann man so gut wie überall zahlen, allerdings werden hier 5 – 10% Gebühren berechnet.
Also doch lieber Cash mit PEN.

Mit der Kreditkarte der DKB kann man zwar (leider mittlerweile nicht mehr überall) kostenfrei Geld abheben allerdings haben wir zwei Banken in Peru gefunden bei denen dies noch möglich ist.
Das sind die “Multi Red” (Peruanische Nationalbank – Bank de la Nacion) und die “BanBif”.

Die Scotia Bank zum Beispiel berechnet satte 20 Soles – das sind immerhin über 5 Euro!!!.

Etwas Bargeld als Puffer zu haben ist immer ratsam – es gibt nicht immer überall einen (funktionierenden) Geldautomaten.
Und wenn dieser funktioniert, heist das noch lange nicht, dass auch eure Karte akzeptiert wird.

Trinkgelder
sind nicht immer Üblich, manchmal auch schon inklusive, allerdings freuen sich die Menschen immer über ein zwei Soles extra.
Das durchschnittliche Monatsgehalt liegt schliesslich bei lediglich 900 Soles.

Handeln
In den üblichen Läden von Touritourenanbietern oder Souvenierläden und Märkten kann man ruhig etwas handeln, aber sonst sind Preise – Preise.

Wer einen Studentenausweis hat, der sollte diesen einsetzen wenn es geht – so kann man in Museer o.ä. immer ein paar Soles sparen.

Essen
Nutzt, wenn ihr auf Sauberkeit nicht sooo den Wert legt, ruhig auch die Restaurants der Einheimischen.
Das Essen ist sehr lecker – und sehr günstig.

Zurück zum Hauptartikel
Peru und der Gringo Trail

 


Booking.com


Habt ihr Fragen und Anregungen oder Themenvorschläge?
Dann Lasst es uns wissen!

Hat es gefallen? Dann auch!

Ihr findet uns für die “latest News” auch auf Facebook unter:
www.facebook.com/rollkoefferchen

Unseren Youtube Kanal findet ihr unter:
www.youtube.com/c/RollkoefferchenDe




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere