Nach dem Autoverkauf … gibt es Geld zurück – vom Staat!

Nach dem Autoverkauf – gibt es noch einmal Geld zurück – vom Staat.
Man muss nur wissen wie!
Und wir sagen euch wie!

Es ist eigentlich ganz einfach, es gilt in Kanada was in Australien gilt was auch hier in Deutschland gilt. Bezahlte und nicht in Anspurch genommene Beträge für die Autoversicherung und die Steuern werden zurückerstattet.
Natürlich gilt dies auch für eventuell abgeschlossene Zusatzversicherungen (Teil- Vollkasko, Alienentführung etc.).

Was ihr tun müsst ist: Informiert euren Versicherer über die Abmeldung der Autos.

nach dem Autoverkauf
In Kanada als auch in Australien sind die Haftpflichtversicherungen und auch die Steuern nach Bundesstaaten aufgeteilt.
Man muss sich einfach an den Versicherer wenden und von der Abmeldung informieren.

Die genauen Bedingungen sind von Bundesstaat zu Bundesstaat verschieden, aber – es ist absolut unabhängig davon, ob man den Wagen in dem Bundesstaat abmeldet oder verkauft, in dem man diesen zugelassen hat.
Man muss lediglich darauf achten, alle Papiere des Verkaufes (Kopie des Vertrages etc.) beisammen zu haben und sich am besten auch die Kennzeichen sichern – beziehungsweise bei einer Ummeldung darauf achten, von der Behörde eine entsprechende Bestätigung über die Ummeldung, bzw. der Abgabe der Nummernschilder zu bekommen, diese ist sehr sehr wichtig.

Die gesamten Unterlagen bringt man entweder persönlich im nächsten Büro des Versicherers vorbei oder schickt diese ein und innerhalb weniger Tage hat man die Rückerstattung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen wieder auf dem Konto.
Habt ihr z.B. ein Jahr bezahlt und meldet den Wagen nach einem halben wieder ab – bekommt ihr annähernd 50% des Geldes zurück.
Ein bisschen wird für die Bearbeitung einbehalten aber – es lohnt trotz allem.

Nice oder?

Was genau ihr dafür benötigt erfahrt ihr in den Zulassungsstellen oder auf den Webseiten der Unternemen.

Zum Beispiel auf:

Für Autozulassungen in OZ Queensland

oder

Für Autozulassungen in CAN British Columbia

Lasst euch die Chance nicht entgehen, nach dem Autoverkauf noch einmal einen Bündel Scheine in die Hand gedrückt zu bekommen!

Vergesst aber nicht, dem Versicherer auch eure neuen Kontaktdaten und eure Anschrift zukommen zu lassen, solltet ihr das Land verlassen!

In der Regel wird ein Scheck an eure letzte bekannte Adresse geschickt. Sind eure Daten nicht up to date startet ein wahrer Nachvervolgungsmarathon.

 

Tipps zu den ersten Schritten in Australien oder in Kanada findet ihr bei den hinterlegten Links.
Tipps zum Autokauf in Kanada oder Autoverkauf in Kanada hier.


Wenn ihr wissen wollt wo wir gerade stecken, könnt ihr euch auch hier über unsere Route informieren.

Habt ihr Fragen und Anregungen oder Themenvorschläge?
Dann Lasst es uns wissen!

Hat es gefallen? Dann auch!

Ihr findet uns für die „latest News“ auch auf Facebook unter:
www.facebook.com/rollkoefferchen

Unseren Youtube Kanal findet ihr unter:
www.youtube.com/c/RollkoefferchenDe




Hinterlasse einen Kommentar