Regenschutz: Dein Freund der Poncho

Eingetragen bei: Im Rollköfferchen, Regenschutz - Poncho | 0

Schon wieder ein Bericht mit Bezug zu Wasser, dieses mal geht es nicht darum es zu desinfizieren und seinen Durst zu löschen, sondern darum sich und sein Transportgut mittels Poncho davor zu schützen.

Wenn man sich nicht gerade in äquatoialen Regionen umher treibt, wird man, zumindest dann und wann, mit
dem von oben herabfallenden Nass konfrontiert werden, einen Regenschirm parat zu haben ist natürlich
schonmal ein guter Anfang, nur, hält dieser im besten Falle das eigene Haupt trocken – besser empfohlen
sei ein Poncho, der wie ein Plastiksackerl über Kopf, den Körper und Rucksack geworfen – nicht nur den
Körper, sondern auch das Hab und Gut vor der flüssigkeitsbedingten Penetration schützt.

Wir haben uns für einen Kunststoff Poncho aus Polyamid entschieden, dessen Nähte verschweisst sind.

Neben einer Kapuze, die man per Schnürzug um den Kopf ziehen kann, weist er an jeder Ecke eine Metallöse
auf. Man kann den Poncho also nicht nur als Körperschutz, sondern auch als (Zelt)plane oder Zeltunterlage nutzen.  Ferner sind an den Längsseiten ca. alle 25cm Druckknöpfe angebracht, mit denen man den Poncho entweder schließen oder mit Mehreren verbinden kann, um eine länger Zeltplane zu bekommen.

Poncho Verpackt

Durchaus auch geeignet, um seinen Schlafsack vor dem feuchtem Untergrund zu schützen.

Schaden kann es definitiv nicht, einen Poncho mit im Reisegepäck zu haben, zumal dieser praktisch in einer Hülle zu verstauen und verhältnismäßig leicht ist.

Wir haben uns für einen der Mittelklasse (~18,00€) entschieden.

Poncho

Gewicht: 380gr
B: 145cm jede Ecke 1 Öse
Scheitelhöhe: 110cm (220cm)
alle 25cm ein Druckknopf
ab 110cm Öse

 

 

Zum Regenponcho hier klicken


Wenn ihr wissen wollt wo wir gerade stecken, könnt ihr euch auch hier über unsere Route informieren.

Habt ihr Fragen und Anregungen oder Themenvorschläge?
Dann Lasst es uns wissen!

Hat es gefallen? Dann auch!

Ihr findet uns für die „latest News“ auch auf Facebook unter:
www.facebook.com/rollkoefferchen

Unseren Youtube Kanal findet ihr unter:
www.youtube.com/c/RollkoefferchenDe




Hinterlasse einen Kommentar