Verreisen und dabei Geld sparen? Legal? Wir zeigens!

Verreisen und dabei Geld sparen – das verspricht die Webseite

www.dreamcheaper.com!

Hört sich zu gut an um Wahr zu sein, oder?

Verreisen und dabei Geld sparen … ohne Kreditkartenbetrug oder die Zeche zu prellen, ganz legal?

Wir haben das bei einigen Buchungen versucht und wollen euch von unseren Erfahrungen berichten.

Doch zu erst zu den Versprechungen, die die Webseite dreamcheaper, hinter der ein junges Startup aus Berlin steckt, kundtut:

„Du kannst nur gewinnen
Schlimmstenfalls hast du den besten Preis bereits gebucht,
bestenfalls sparst du 60%. Der Preis kann niemals steigen.
Wir erledigen die Arbeit.

Alles was du tun musst, ist unsere Angebote zum Sparen anzunehmen, und deine Reise zu genießen.
Hast du’s gut!

Du behältst immer die Kontrolle

Wir buchen erst nach deiner Freigabe um.
Du allein entscheidest, ob du eine mögliche Einsparung annimmst.
Die Preisüberwachung kostet dich nichts

Wir behalten deine Buchung im Auge, komplett kostenlos!
Erst wenn wir für dich umbuchen behalten wir 20% der Einsparung ein.
100% sichere Bezahlung

Deine Zahlung wird über Stripe.com abgewickelt, einer der führenden Zahlungsdienstleister weltweit.
Wir sehen und speichern deine Kreditkarten nicht.“


dreamcheaper.com

Wie funktioniert das nun tatsächlich?

Ich mein, klar, wenn es ums Geld geht, versprechen einem im Internet die verrücktesten Leute die verrücktesten Dinge, verreisen UND dabei Geld sparen, hört sich natürlich schon fast zu gut an – fast wie ein afrikanischer Prinz, der sein Erbe verschenken muss und dich auserkoren hat.

Aber zum Thema zurück:

Du buchst ein Hotel oder Hostelzimmer so wie du es immer tun würdest, zum Beispiel über

www.booking.com
oder
Expedia.de
oder
www.travelbird.de
oder
Tripadvisor DE
oder
…ganz egal…was euch eben einfällt.

Die Bedingung: Dein gebuchtes Zimmer MUSS kostenfrei stornierbar sein.

Du nimmst nun deine Buchungsbestätigung und schickst diese via eMail an die genannte eMailadresse nach deiner erfolgten Registrierung.

Die Mädels und Jungs von dreamcheaper durchforsten daraufhin das Netz nach einem günstigeren Angebot
für genau dieses Zimmer – du musst also kein Downgrade oder eine Nacht in der Besenkammer befürchten.

Gibt es keine günstigeren Zimmer informiert man dich ein Tag vor Anreise darüber…zu knapp? Nein wieso, deine Buchung besteht ja weiterhin, es hat sich nichts geändert.

Dreamcheaper hat als Partner der Buchungsplattformen oftmals Zugriff auf Preise, die der Endverbraucher so nicht
zu sehen bekommt.

Findet dreamcheaper nun genau dieses Zimmer zu einem günstigeren Preis bekommst du eine Mail von dreamcheaper, welche dir die mögliche Ersparnis verkündet und dir die Entscheidung überlässt, ob du verreisen und dabei Geld sparen möchtest oder nicht.

Optional hast du auch die Möglichkeit deine Neubuchung „flexibel“ aussuchen zu lassen, also nach einem anderen Zimmer oder nach einer anderen Verpflegungsoption.

Sagst du zu, wird das Zimmer „alte“ Zimmer storniert und das „neue“ zum günstigeren Preis gebucht, du bekommst eine Buchungsbestätigung und kannst mit ein paar gesparten Euros mehr in der Tasche in den Urlaub fahren.

Verreisen und dabei Geld sparen

Das ganze kostet dich nichts.
Sparen kannst du (laut Webseite) bis zu 60%, dreamcheaper gönnt sich eine Provision in Höhe von 20% des Ersparten.

Würdest du also 10€ sparen gehen 2€ an dreamcheaper und du bekommst das Zimmer noch immer um 8€ reduziert – sparst du nichts, kostet es dich nichts.

Klingt fair?
Ist es auch.

Bezahlt wird mit einer Kreditkarte – wir empfehlen die der

DKB
oder die

– mit denen wir reisen oder auch die der Santander – eingezogen wird automatisch nach deiner Buchungszusage.

 


Die Kreditkarten der Santander Consumer Bank

 

Wir haben mittlerweile sieben Buchungen vorgenommen, insgesamt wenige Nächte da wir zu „Flashpackern“ wurden.

Sechs mal konnten wir Sparen – einmal nicht.

Da wir im Ausland in Hostels unterwegs waren, war unsere Ersparnis nicht sonderlich groß, um die 80€ …immerhin.
In den Garküchen Südostasiens zum Beispiel, oder auch in vielen anderen Ländern kann man sich davon tagelang den Bauch vollschlagen.
– wer allerdings vorhat in ein höherpreisiges Hotel zu verreisen, dürfte doch sehr beeindruckt sein von der möglichen Ersparnis, denn diese steigt natürlich mit einem höheren Übernachtungspreis.

Sollte es einmal zu Rückfragen kommen reagiert der deutschsprachige Chat sehr sehr schnell und lösungsorientiert.

Von uns eine uneingeschränke Empfehlung zum Verreisen und Geld dabei sparen.
Es funktioniert schnell, zuverlässig und übersichtlich einfach gehalten!

Willst Du garantiert 10€ zusätzlich sparen?

Dann verwende diesen  Link: Sparköfferchen

Versucht es doch einfach mal bei eurer nächsten Buchung und lasst uns eure Erfahrungen ebenfalls wissen!

Viel Spaß auf eurer Reise – und mit dem Ersparten!



dreamcheaper.com
…achja – das Ganze funktioniert natürlich weltweit!

Noch Fragen?
Hier gehts zur Seite von dreamcheaper die mit ihrem Angebot dir nach der Buchung zu sparen weltweit einzigartig sind.

 


Wenn ihr wissen wollt wo wir während unseres Sabbaticals waren, könnt ihr euch auch hier über unsere Route informieren.

Habt ihr Fragen und Anregungen oder Themenvorschläge?
Dann Lasst es uns wissen!

Hat es gefallen? Dann auch!

Ihr findet uns für die „latest News“ auch auf Facebook unter:
www.facebook.com/rollkoefferchen

Unseren Youtube Kanal findet ihr unter:
www.youtube.com/c/RollkoefferchenDe

Und auf Instagram sind wir natürlich auch:
www.instagram.com/rollkoefferchen




Hinterlasse einen Kommentar