Autokauf und Anmeldung eines Autos in Australien

Autokauf und Anmeldung eines Autos in Australien.

Endlich ist es soweit – das erste eigene australische Auto steht vor einem, Autokauf und Anmeldung eines Autos in Australien sind zumindest teilweise abgeschlossen. Der Schlüssel in der Tasche brennt und die Straßen ziehen einen hinaus ins Outback, an die schier endlosen Strände und in den Regenwald.

Es gibt wohl kein besseres Land für einen Roadtrip als Australien, die schier endlosen Weiten, die kostenlosen Campgrounds in der atemberaubenden Natur, die freundlichen Menschen und die Einfachheit des Erwerbs eines Fahrzeuges.

Autokauf und Anmeldung eines Autos in Australien
Challey

Autokauf und Anmeldung eines Autos in Australien sind ziemlich einfach.
Es stehen diverse Facebookgruppen, das Pendant zu eBay Kleinanzeigen „www.gumtree.com.au“ und der reguläre Gebrauchtwagenmarkt zur Verfügung.

Irgendein Backpacker ist immer am Gehen und will seine Karre loswerden …und irgendein Gebrauchtwagenhändler wittert ein schnelles Geschäft.
Passt gut auf, lasst euch keinen Schrott andrehen, schlaft eine Nacht drüber und kauft nur wenn ihr euch sicher seid – ein Fehlkauf kann ganz schön ins Budget schlagen.

Wir werden in einem anderen Artikel über Tipps zum Gebrauchtwagenkauf eingehen.
Der ADAC bietet allerdings eine Checkliste, die man natürlich auch im Ausland anwenden kann.
Schaut dort einfach mal rein

Was gibt es aber sonst noch zu beachten?

Grundsätzlich ist alles ganz einfach, einige Bedingungen müssen aber trotzallem beachtet werden und jeder Bundesstaat hat dann doch wieder kleine Unterschiede, die beachtet werden müssen.



Lasst euch immer die Originalpapiere geben, verwendet zum Kauf das offizielle Kaufformular, welches im Internet oder in den Niederlassungen der Department of Traffic zu bekommen ist und damit nichts schief läuft – vergesst nicht, euch vor eurer Anreise auch einen internationalen Führerschein ausstellen zu lassen. Gezahlt wird mit der Kreditkarte!

Damit nichts durcheinander gebracht wird, ein paar Stichwörter, die man mal gehört haben sollte, wenn man sich mit dem Autokauf und Anmeldung eines Autos in Australien auseinandersetzt:

Zulassungszeitraum: Nach dem Kauf eines Fahrzeuges bleiben euch 14 Tage Zeit, um den Wagen auf euren Namen umzumelden – danach drohen empfindliche Geldbußen.

Interstate Transfer: Beschreibt die Zulassung eines Fahrzeugs in einem Bundesstaat, welches zuvor in einem anderen zugelassen war. Zum Beispiel, weil ihr euren Traumwagen in QLD gekauft habt und der Wagen in NSW zugelassen ist.

REGO: Registration – Die Zulassung eures Fahrzeugs, die die Haftpflichtversicherung, als auch die KfZ Steuer einschließt. Die Versicherungsgesellschaften sind staatlich und können nicht selbst gewählt werden.

CTP: Compulosry Third Party – Insassenversicherung, in etwa mit einer Teilkasko vergleichbar. In NSW und QLD kostet dies extra. Die CTP kann selbst gewählt werden.

RWC oder auch Pink Slip:  Road Worthy Certificate – vergleichbar mit dem TÜV. Der VERKÄUFER ist verpflichtet ein gültiges RWC beim Verkauf vorzulegen. Achtet darauf, sonst zahlt ihr, ggf. auch für Mängel.

Stamp Duty:Die Bearbeitungssteuer von 4% des auf dem Kaufvertrag ausgewiesenen Kaufpreises.

Zulassungsdauer: Fahrzeuge werden für bestimmte Zeiträume zugelassen, gewählt kann werden zwischen: 3, 6 und 12 Monaten. Je länger, desto günstiger in der Relation. Nach Ablauf muss eine Verlängerung in dem Bundesstaat der Registration veranlasst werden. Verkauft ihr den Wagen vor Ablauf der Zulassung könnt ihr den Rest auszahlen lassen. Wie -> seht ihr hier!

Kosten der Fahrzeugzulassung:

Wie in Deutschland auch, richten sich die Kosten nach verschiedenen Faktoren.
Größe und Art des Motors, Fahrgebiet, Alter des Fahrers…
Wir haben, um die Kosten anzugeben, die Prozedur mit unserer „Chally“ durchgespielt. 3L Beninmotor, V6 200PS.
Die Kosten sind gerundet und in Australischen Dollar.

Bundesstaat Zulassungskosten
(für 1 Jahr)
Road WorthyMeldegebührHaftpflicht
(CTP)
Stamp DutyGesamtkosten
+ Stamp Duty
Queensland475,0077,0027,00368,003%950,00
South Australia890,0045,0022,00inkl.60,001.020,00
Victoria730,0045,0038,00inkl.4%820,00
Northern Territories823,0050,0017,00inkl.3%890,00
Western Australia633,0094,0016,00inkl.2,75%740,00
New South Wales440,0039,0032,00610,003%1120,00

Wer das mal mit seinem eigenen Wagen durchspielen möchte, hat auf den Internetseiten der Transportation Departments der Bundesstaaten

Queensland

South Australia

Victoria

die Möglichkeit das mit den Daten seines Fahrzeuges durchzuspielen.

Ziemlich geiler Service!

Was zur Zulassung in den einzelnen Bundesländern benötigt wird und wie ein Interstate Transfer abläuft, erfahrt ihr, wenn ihr auf die Namen der einzelnen Bundesländer klickt.

QueenslandSouth AustraliaVictoriaNorthern Territories Western AustraliaNew South Wales

(auf Tasmanien und Canberra haben wir ersteinmal verzichtet, da dies eher untypische Startpunkte sind – solltet ihr aber dazu Infos benötigen lasst es uns wissen und wir machen uns sofort an die Arbeit!)

Ihr meldet euer Auto ab? Dann werft unbedingt noch einen Blick in diesen Artikel! Der kann euch bares Geld bringen!



72h-Sale_728x90


Wenn ihr wissen wollt wo wir gerade stecken, könnt ihr euch auch hier über unsere Route informieren.

Habt ihr Fragen und Anregungen oder Themenvorschläge?
Dann Lasst es uns wissen!

Hat es gefallen? Dann auch!

Ihr findet uns für die „latest News“ auch auf Facebook unter:
www.facebook.com/rollkoefferchen

Unseren Youtube Kanal findet ihr unter:
www.youtube.com/c/RollkoefferchenDe




Hinterlasse einen Kommentar