The Nut – auf die Nuss gehen

Eingetragen bei: Australien, Tasmanien | 0

Eine gute weitere halbe Stunde weiter westlich von “Penguin” findet ihr an der Nordküste Tasmaniens die Felsformation “The Nut”.

Der Felsen lässt sich über einen Steilen, aber kurzen Aufgang, ca. 400m auf 80 Höhenmetern erklimmen. Wer zu schlecht gefrühstückt hat kann natürlich auch den Sessellift nehmen um hinauf oder hinunter zu kommen (10$ einfach). Um zum Besucherparkplatz zu gelangen, peilt den Felsen an und orinentiert euch dann an dem Gebäude der Post.

Auf “the Nut” angekommen werdet ihr, noch ausser Atem, mit eine Spektakulären Blick über teile Tasmaniens und der weiten weiten See belohnt.
Ein etwa zwei Kilometer langer Rundwanderweg führt zu verschiedenen Aussichtsplattformen von denen ihr das piktoresque Städtchen bewundern, oder eure Augen über das schier endlose Meer schweifen lassen könnt.
Wer sorgsam an den steilen Klippen im Meer sucht kann mit etwas Geduld sogar einen Seehund erspähen und wer nicht allzu lautstark zwischen dem Dickicht des Rundweges wandelt kann auch das ein oder andere Wallaby erspähen.

Ein schönes, kostenfreies Ausflugsziel das in seinem Anblick an die Sylter Kreidefelsen erinnert und einen herrlichen ersten Eindruck der tasmanischen Vielfalt gibt.

Lasst die Flip-Flops im Auto und wählt etwas stabileres Schuhwerk, packt Kamera, Sandwiches und etwas zu trinken ein. Und wenn ihr einem der ranger über den Weg lauft die auf der Nuss ab und zu ihre Runden drehen, bleibt doch einfach mal stehen und unterhaltet euch ein bisschen mit diesem, es gibt vieles zu lernen.
Bei unserem Besuch konnten wir viel über den tasmanischen Teufel und dessen Schutzprogramm erfahren.


Wenn ihr wissen wollt wo wir gerade stecken, könnt ihr euch auch hier über unsere Route informieren.

Habt ihr Fragen und Anregungen oder Themenvorschläge?
Dann Lasst es uns wissen!

Hat es gefallen? Dann auch!

Ihr findet uns für die “latest News” auch auf Facebook unter:
www.facebook.com/rollkoefferchen

Unseren Youtube Kanal findet ihr unter:
www.youtube.com/c/RollkoefferchenDe




Hinterlasse einen Kommentar