Anmelden eines Autos in West Australien

Anmelden eines Autos in West Australien

Das wohl größte Bundesland Australiens ist prädestiniert dafür mit dem Auto bereist zu werden, aber bevor man sich in die schier unendlichen Weiten des Outbacks macht und verlassene Strände erkundet und der rote Sand zwischen den Zähnen knirscht, muss man sein Auto in West Australien anmelden.

Während der Autosuche, auch in anderen Bundesländern, wird einem auffallen, dass Autos, die in West Australien zugelassen sind sehr gefragt sind – oder dies zumindest immer wieder als Werbeargument genommen wird.

Mudholecrossing

Aber weshalb ist das so?

Was entscheidet das Anmelden eines Autos in West Australien von den restlichen Anmeldevorgängen?

Ganz einfach – das Anmelden eines Autos in West Australien ist einfach und ein Halterwechsel oder eine Regoverlängerung kann auch ausserhalb West Australiens vorgenommen werden.

Wenn DAS kein Argument ist?

Also – wie funktioniert das Anmelden eines Autos in West Australien oder einfach nur „WA“ nun?

Zuerst benötigt ihr natürlich die Kaufpapiere, hierfür gibt es, wie immer in Australien eine Vorlage, füllt diese zusammen mit dem Vorbesitzer aus und lasst ihn unterschreiben(!), behaltet den für den Verkäufer gekennzeichneten Bereich..
Die Vorlage „MR9“ könnt ihr HIER herunterladen.



Geht sicher, dass der Wagen einen Immobiliser verbaut hat – also eine Wegfahrsperre, diese ist Pflicht für das Anmelden eines Autos in West Australien.
Hat der Wagen keine, es gibt nur wenige Besondere, die ohne zugelassen werden dürfen, z.B. historische Fahrzeuge, muss eine Wegfahrsperre nachgerüstet werden.
Je nach Werkstatt und Fahrzeug kostet das zwischen 150 und 250$.
Diese Nachrüstung muss von der Werkstatt unbedingt bestätigt werden.
Und zwar im Formblatt „VL191“ .

Nähere Daten, Voraussetzungen und Angaben zum Immobiliser findest du HIER.

Ihr könnt das alles nun entweder persönlich, vor Ort in einer Niederlassung des Department of Transport of Western Australia erledigen, eine Liste hierzu findest du HIER.
Abgeben – hierzu benötigt ihr, wenn ihr keinen Australischen Führerschein besitzt noch einen Nachweis zur pesönlichen Identifikation.

Das ist eine beglaubigte Kopie des Reisepasses (Beglaubigungen können z.B. in einer Apotheke erfolgen ca 5$) und eine Kreditkarte – auch kann es nicht schaden vorsichtshalber den deutschen und den internationalen Führerschein parat zu halten.

72h-Sale_728x90

ODER – Seid ihr nicht vor Ort, um die Um- oder das Anmelden eines Autos in West Australien persönlich durchzuführen, könnt ihr das alles auch postalisch erledigen.

Schickt die Daten, also die Nachweispapiere über den Kauf, ggf den Nachweis über den Einbau eines Immobilisers, und das Formblatt für den „proof of Identity „.

Driver and Vehicle Services
GPO Box R1290
Perth, WA 6844

Ihr bekommt nachfolgend, wenn dann alle Unterlagen zur Zulassung von den Behörden bearbeitet wurden, eine Bestätigung und die Nachricht über den zuzahlenden Bertrag an die im Formblatt MR9 hinterlegte Adresse gesendet.
Diese Adresse kann ein Hostel oder Hotel sein, oder bei Bekannten, auch ein Postfach ist rein theoretisch möglich, auch gibt es Anbieter, die eure Post entgegen nehmen und euch weiterleiten.

Sichergestellt werden muss lediglich, dass du den Betrag innerhalb von 28 Tagen begleichen kannst.
Sonst ist alles umsonst gewesen.

Gezahlt werden kann online mittels einer Kreditkarte (eure Account Nummer entspricht eurem Kennzeichen)
oder per Post als Scheck.

REGO VERLÄNGERN

Drei Monate vor Ablauf kann die Rego verlängert werden – postalisch oder online.
Das macht ihr am besten online unter eurem Account.
Lasst die Frist nicht verstreichen – ihr riskiert eine komplette Neuzulassung welche mit immensen Kosten und Aufwand verbunden wäre.

Kleine Anmerkung:
Lasst ihr einen Wagen neu in West Australien zu.
Weil er aus einem anderen Bundesland kommt, benötigt ihr auch hier eine Sicherheitsuntersuchung, natürlich den Immobiliser und müsst persönlich vor Ort sein, um die Kennzeichen zu tauschen.
Ob das wirklich Sinn macht …das müsst ihr euch selbst ausrechnen. Die Kosten und der Aufwand zum Anmelden eines Autos in West Australien sind in diesem Fall definitiv höher.

 

Zum Übersichtsartikel Autokauf und Anmeldung eines Autos in Australien gelangt ihr hier zurück.

Abgefahren - in 16 Jahren um die Welt


Wenn ihr wissen wollt wo wir gerade stecken, könnt ihr euch auch hier über unsere Route informieren.

Habt ihr Fragen und Anregungen oder Themenvorschläge?
Dann Lasst es uns wissen!

Hat es gefallen? Dann auch!

Ihr findet uns für die „latest News“ auch auf Facebook unter:
www.facebook.com/rollkoefferchen

Unseren Youtube Kanal findet ihr unter:
www.youtube.com/c/RollkoefferchenDe




Hinterlasse einen Kommentar